Museo Nazionale di San Matteo

Pisa da visitare - Monumenti e musei

Museo Nazionale di San Matteo - Pisa
Adresse: Piazza San Matteo in Soarta, 1
PLZ: 56127
Ort: Pisa
Location: Pisa
Telefon: 050 541865 / 9711395
Fax: 050 540153

Das National Museum of St. Matthäus, in der gleichnamigen mittelalterlichen Klosters in der Nähe des Flusses Arno gelegen, hat eine komplette Reihe von Werken von großen Meistern der Pisa und der Toskana aus dem zwölften bis zum siebzehnten Jahrhundert und eine reiche Sammlung von archäologischen und Keramik. Die Anzahl und Relevanz der Werke von St. Matthäus sind eines der wichtigsten Museen Europas auf dem Gebiet der mittelalterlichen Kunst bewahrt.


Das Gemälde des zwölften und dreizehnten Jahrhundert wird durch den Zyklus der bemalten Kreuze dargestellt, mit Werken von Berlinghiero Berlinghieri von Giunta Pisano und der Master of San Martino, die alle von den ältesten Kirchen der Stadt.

Das Gemälde des vierzehnten und fünfzehnten Jahrhundert ist mit Werken von Francis Abschleppen, Lippo Menni, Buonamico Buffalmacco, Spinello Aretino, Taddeo di Bartolo und anderen großen Maler der Zeit dargestellt. Es gibt auch Werke des fünfzehnten Jahrhunderts Künstler wie Masaccio, Gentile da Fabriano, Fra Angelico, Benozzo Gozzoli und Domenico Ghirlandaio, glasierte Keramik aus der Schule von Della Robbia und der Reliquienschrein von St. Lussorio, von Donatello.

Zu den Meisterwerken der Pisaner Skulptur des XII-XV Jahrhundert gehören das Altarbild von Simone Martini, von der Kirche der Heiligen Katharina von Alexandria, der Geburt Mariens Tino Camaino und Milch der Brüder Andrea und Nino Pisano.

Das Museum hat auch einige wichtige Schnitzereien in flachem Relief. Unter den Werken des dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert waren die von Francesco di Siena Valdambrino.

Im Abschnitt über die illuminierten Handschriften sind Exemplare aus dem zwölften bis zum vierzehnten Jahrhundert, einschließlich der sogenannten Bibel von Calci, datiert 1168 erhalten.

Schließlich ist die bemerkenswerte Sammlung von mittelalterlichen Pisa und islamischen Keramik Becken, einst die Außenmauern der Pisaner Kirchen schmücken, ein Zeugnis von der kommerziellen Beziehungen, die Seerepublik mit den Ländern Nordafrikas hatte.

Zeit

• Von Dienstag bis Samstag von 8,30 bis 19,00
• Sonn-und Feiertagen von 8,30 bis 13,00
• Montags geschlossen, 1 / 1, 1 / 5, 15 / 8 und 25/12.

Eingang

• Full 5,00 €
• Konzessionen (18-25 Jahre und Lehrer der staatlichen Schulen) 2,50 €
• Kostenlos für EU-Bürger, Behinderte, Kinder unter 18 und über 65 Jahre, für College-Studenten (Letters ind. Archaeological, Kulturerbe und Architektur, nach der Präsentation des Buches), Mitglieder des ICOM, Fremdenführer und Dolmetscher, Journalisten und mit den registrierten Mitarbeiter der Superintendency.

Anfahrt aus Richtung Pisa Central Station

Mit dem Bus:
• Linien 2, 4 oder 13 - U-Bahn Medici 2
• Green LAM Pratale Richtung 1 bis 2 Stop Medici