Pomarance

comuni

POMARANCE - Stadt Pisa
TEL 0588-62311 FAX 0588-65470
ADDRESS St. Annes Square, 1 bis 56045


ANREISE:

AUTO: Pisa-Florenz nehmen Sie die Ausfahrt Pontedera-Ponsacco, folgen Sie der SS439 in Richtung Volterra-Pomarance.

BUS: CPT-Stadt, Ziel Castelnuovo Val di Cecina.

Beschreibung:

Bekannt als Ripomarancia bis zum vierzehnten Jahrhundert, dann Ripomarance oder Pomarance, war das Zentrum der juristischen Kampf um seinen Besitz zwischen den Bischöfen und der Stadt Volterra.

Im Herzen des Val di Cecina auf dem Sporn, der das Tal der Trossa trennt hat vom Mittelalter bis zur modernen Stadt entwickelt hat.

Hier ist der Maler-Architekt, war Cristoforo Roncalli, als Pomarancio geboren.

In dem mittelalterlichen Dorf sind die drei Tore, den Platz von San Dalmazio Mugnaini und das Haus des Ricci-zwölften Jahrhundert.

Die Kirche von St. Johannes der Täufer hält Werken des siebzehnten Jahrhunderts fünf Pomarancio.

Das Rathaus stammt aus dem vierzehnten Jahrhundert, hat viele Arme des fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert.

Auf der Hauptstraße gibt es einige Gebäude und den großen Renaissance-Palast der Familie Larderei.

Das Dorf Larderello, mit der Geothermie-Branche und der "Valley of the Devil", ist für die Ausbeutung der Geysire bekannt.

Das Museum zeigt die Geschichte Larderei Verwendung dieser Erdwärme durch den Menschen.