Pisa

Stadt Pisa

Tel. 050 910 111 – Fax 050 500242
ADRESSE: Palazzo Gambacorti – Ch 56100

Beschreibung:

Die Gründe, die zu den ersten Siedlungen von Pisa und ihre Größe in kommunalen Ära zu einem besonders günstigen geographischen Lage verbunden ist: Arno in diesem Bereich platziert erreicht die Küste, öffnet Pisa, den Verkehr auf dem Mittelmeer und ist erleichtert in ihren Beziehungen mit dem Hinterland. Im Jahre 1064 begann der Bau der Dom von Pisa. Der Bau der Taufkapelle und der Campanile am Ende des zwölften Jahrhunderts, und die daraus resultierenden Maßnahmen des Krankenhauses und dem Friedhof der alten Mitte des dreizehnten Jahrhunderts, ergänzt das umfassende Programm der architektonischen und städtebaulichen Platz. Die Stadt Pisa Kunst in diesem Moment wird durch eine Produktion quantitativ und qualitativ wesentlichen geprägt. Es bildet eine große Schule der Bildhauerei durch Nicola und Giovanni Pisano. Dennoch fasziniert die Besucher ein "angenehmes Bild des Leoparden in Pisa gefangen. "Dieser Damm ist eine Show so großartig, so Homosexuell, so angenehm, dass wir lieben … … eine schöne Sonne scheint in den Glasfenstern der Paläste und Häuser, alle architektonisch schön. In der Ruhe, dann, Pisa ein Gemisch von Städten große und kleine Städte, des städtischen und ländlichen, eine Mischung so romantisch, dass ich noch nie gesehen wie "Pisa als Universitätsstadt, Forschung und Dienstleistung in seinem internationalen Flughafen und ein wichtiger Kommunikationsknoten geprägt ist. In seiner Tradition als Zentrum der Studie – die erste in Europa (1343), ist die Universität von Pisa nun an vorderster Front in vielen Bereichen der wissenschaftlichen Forschung, und beweist die Vitalität der Kultur und der Modernität seines Wesens der antiken Stadt

This post is also available in: Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Holländisch

Leave a Reply