Vecchiano - Panorama

Vecchiano

Vecchiano

Das Hotel liegt am rechten Ufer des Serchio, nachdem es unter der Herrschaft von Pisa Florenz, die Rückgewinnung arbeitet, um die Entwicklung der Landwirtschaft und Wasser kontrollieren zu fördern begann fiel.

Die mittelalterliche Periode sind nur wenige Spuren bleiben, darunter die Reste der Mauern und der ehemaligen Einsiedelei Kirche Santa Maria in Burg mit Blick auf die Stadt, die Überreste des ehemaligen Schlosses von Avane (jetzt ein Ziel für Kletterer zum Klettern) und der Filettole Dorf, noch von der Burg und Torre Mozza, ein Symbol der alten Rivalität zwischen Pisa und Lucca dominiert.

In der Gegend können Sie angenehme Spaziergänge von hier aus auf die Straße der Monti Pisani, der auftaucht, um wenig bekannte Orte, durch Buti, wo die Natur und die Arbeit des Menschen die Landschaft von Bergen und Meer eingeschlossen bewahrt hat.

Über Stränden, ist Marina Vecchia ein kleines Juwel für diejenigen, die den Badeort Liebe weg von der Hektik: 4 Meilen von Strand in der geschützten Umgebung des regionalen Parks von Migliarino San Rossore. Diese Strecke hat ein Ökosystem von Sanddünen und einheimischen Pflanzen, Lebensraum für viele Vogelarten, viel zu Vogelbeobachter aus ganz Italien zu ziehen erhalten.

This post is also available in: Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch

Leave a Reply