Sant'Anna Schule

Pisa da studiare - università

Sant'Anna Schule
von Studium und Spezialisierung

Die School of University Studies und Spezialisierung Sant'Anna in Pisa ist eine öffentliche Hochschule mit dem Ziel zu fördern und zu stärken, mit Aufbaustudium, die wissenschaftliche Kultur.

Es bleibt die alte und berühmte Tradition der früheren Hochschule, kann die Annahme Studenten nicht in der Scuola Normale Superiore, deren Regelungen auf seine Lehre und seine Gemeinde das Leben modelliert präsentieren.

Traditionelle Aufgabe der Hochschule ist es, wissenschaftliche Forschung und Lehre begabte junge Wissenschaftler auszubilden. Es ist ein beredtes Zeugnis für die große Zahl der Professoren von der Universität von Pisa und anderen italienischen Universitäten waren Schüler an der Schule. Doch von Anfang an, hat die Schule besondere Aufmerksamkeit in der Welt der Arbeit im Allgemeinen zu zahlen, vertreten durch öffentliche Institutionen und Unternehmen, die neben einer universitären Laufbahn, ist die natürliche Folge seiner Schüler.

Geschichte der Schule

Die School of University Studies und Spezialisierung Sant'Anna in Pisa wurde 1987 durch die Fusion der School of University Studies und Spezialisierung Konservatorium St. Anne gegründet.

Beide Organe hatten eine lange Tradition. Die School of University Studies und Spezialisierung ist ideal, um die Disziplinen Recht und Medizin verbunden sind, dem Kollegium im Jahre 1593 durch Ferdinand I. Großherzog beruht, zu berücksichtigen Studenten der Fakultäten für Medizin, Recht und Puteano College, gegründet im Jahre 1605 von Erzbischof Carlo Antonio Dal Pozzo, um Platz für Studierende der Medizin, der Rechtswissenschaft und Philosophie von der Stadt Biella. Diese Institutionen wurden später im Jahre 1931 mit der Geburt des College of Sciences Unternehmen Mussolini im Jahr 1932 die National Medical College, beide Anhängsel der Scuola Normale Superiore wieder gefunden. Im Jahre 1967 diese Schulen wurden off durch die Institution der Zugehörigkeit zur Hochschule für Angewandte Wissenschaften Pacinotti Antonio, der in der Zwischenzeit (1951) gegründet, um Studierenden der Fakultäten für Landwirtschaft, Ökonomie und Technik unterzubringen war geschmolzen werden gesponnen.

Mit der Gründung der School of University Studies und Spezialisierung, durch das Gesetz sanktioniert 7. März 1967, No 117, ist dann ein schlüssiges Konzept der Verknüpfung von bestehenden Institutionen, mit gemeinsamen Zielen der Bildung und Unterstützung zum Wohle der verdienstvolle Studenten, und die Arbeit in zwei große Themenbereiche der Sozialwissenschaften und Experimentelle und Angewandte Wissenschaften abgeschlossen, gebildet bzw. von den Fakultäten für Wirtschaftswissenschaften und Handel, Rechts-und Politikwissenschaften und Agrarwissenschaft, Ingenieurwesen und Medizin.

Anne war das Konservatorium wurde 1785 für die Ausbildung von jungen Menschen gegründet, durch den Großherzog Peter Leopold von Lothringen, dem Gelände eines vierzehnten Jahrhundert Benediktiner-Nonnenkloster zu Ehren des Heiligen Anne und dem benachbarten Kloster St. Jerome, die einst von Jesuiten Brüdern (1471-1668) besetzt. Die Unterdrückung der religiösen Orden (1770-1785) des Großherzogs hatte eine solche Operation im Rahmen der Institution der Konservative Frauen in verschiedenen Städten des Großherzogtums erlaubt. Wie andere Konservative, hing dies auf dem Sekretariat der Royal Grand Ducal Gesetz und nach der Vereinigung Italiens, des Ministeriums für Bildung.

Mit der Gründung Gesetz der 14. Februar 1987 Keine 41 in der Higher School of University Studies und Spezialisierung Sant'Anna School of Advanced Studies Zusammenfluss des Kollegiums und des Konservatoriums Specialist und Anne. Sie geben Leben um eine solche Institution mit eigener Rechtspersönlichkeit, disziplinarische und administrative Autonomie nach dem Modell der SNS, die sich längst als eine Schule der Exzellenz in den Geistes-und Naturwissenschaften gegründet. Mit der Geburt von der School of University Studies und Spezialisierung Sant'Anna bestätigt die besondere Berufung der Pisa sein als ein Ort der High School, um kollegiale Struktur, an der Seite und in Harmonie mit der Universität Pisa, als Zentren der Förderung der wissenschaftlichen Kultur und zu gewinnen begabte Studierende aus allen Regionen Italiens und im Ausland.