Valdera e Colline Pisane

Pisa la zona della Valdera e delle Colline Pisane

Video Valdarno Toskana Pisa

Destinazioni

Video Valdarno Toskana Pisa

 
 

Capannoli

Destinazioni

Capannoli Capannoli

Capannoli, mittelalterliches Dorf, liegt am Hang eines Hügels mit Blick auf das Tal des Flusses befand. In einer Position von großer Bedeutung in der Antike war zunächst als ein befestigtes Dorf entwickelt, dann als Zentrum zu Handels-und Wirtschaftsfragen.

Im Hintergrund ist die Landschaft der Pisaner Hügel, durch die intensive Landwirtschaft mit Weinbergen, Olivenhainen und Obstplantagen, und reiche Routen aus mit dem Fahrrad, zu Fuß und zu Pferd.


Weiterlesen...

 

Casciana Spa

Destinazioni

Casciana Terme - Stabilimento termale Casciana Spa

Umgeben von einer wunderschönen hügeligen Landschaft, ist Casciana immer seinen Kalk-Schwefel-Quellen auf einer konstanten Temperatur von 36 ° C gebunden Die "Wellness-Wasser, sagte Wasser Mathelda, ist seit jeher verwendet, um Arthritis, Rheuma und Ischias zu kämpfen. Im Laufe der Jahre hat sich seine Verwendung in modernen Rehabilitation Therapien in kardiovaskulären Versorgung und das Einatmen erweitert.


Weiterlesen...

   

Chianni

Destinazioni

Chianni Chianni

Chianni liegt in einem Gebiet von Wäldern und Hügeln, wo Olivenbäume seit Jahrhunderten was eine qualitativ hochwertige Produktion angebaut umgeben sind eingefügt. Das Ergebnis ist das Olivenöl extra vergine Chianni, ein leichtes Öl mit einem intensiven Farbe, mit wenig Säure und fruchtiger Geschmack.

Etruskischen Ursprungs, wurde Chianni mittelalterliche Burg über der Bischof von Volterra und der Republik Pisa, bevor er endgültig in Florenz gekämpft. Wenn die historische Sicht keine besonderen Sehenswürdigkeiten, außer der Pfarrkirche von San Donato, ist Chianni ideal für Lebensmittel-und Wein-Touren und landschaftlich.


Weiterlesen...

 

Crespina

Destinazioni

Crespina Crespina

Beteiligt an Feindseligkeiten zwischen Pisa und Florenz, sah seine Burg ausgebaut, von denen heute keine Spur bleibt. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts, war das Leben der großen Herrenhäusern verbunden; Crespina neunzehnten Jahrhunderts wurde durch neue und schöne Villen bereichert, bekannt gemacht, durch die Anwesenheit von Malern und Künstlern wie Johannes der Täufer Tempesti, Silvestro Lega und Giovanni Fattori, Führer der Bewegung der Macchiaioli .

Unter den Villen erinnern an Villa Belvedere sind, in Panoramalage mit Garten und Orangerie, Valdisonzi Villa Corsini, Villa Il Poggio, und Pepi Charles Villa-Museum, der berühmte Kunstkritiker, der Öffentlichkeit für Besichtigungen geöffnet, um die reiche Sammlung von "zeitgenössische Kunst.


Weiterlesen...

   

Seite 1 von 4

<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>