Fehler
  • XML Parsing Error at 1:721. Error 9: Invalid character
  • XML Parsing Error at 1:92. Error 9: Invalid character

Crespina

Destinazioni

Crespina Crespina

Beteiligt an Feindseligkeiten zwischen Pisa und Florenz, sah seine Burg ausgebaut, von denen heute keine Spur bleibt. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts, war das Leben der großen Herrenhäusern verbunden; Crespina neunzehnten Jahrhunderts wurde durch neue und schöne Villen bereichert, bekannt gemacht, durch die Anwesenheit von Malern und Künstlern wie Johannes der Täufer Tempesti, Silvestro Lega und Giovanni Fattori, Führer der Bewegung der Macchiaioli .

Unter den Villen erinnern an Villa Belvedere sind, in Panoramalage mit Garten und Orangerie, Valdisonzi Villa Corsini, Villa Il Poggio, und Pepi Charles Villa-Museum, der berühmte Kunstkritiker, der Öffentlichkeit für Besichtigungen geöffnet, um die reiche Sammlung von "zeitgenössische Kunst.


Im Land des guten Weines wird auch durch die Präsenz von Unternehmen Annahme innovative Politik garantieren eine qualitativ hochwertige Produktion, wie es in Cenaia, der Heimat der Pisaner Hügel Wine Cellar produziert.

Das milde Klima und die natürliche Umwelt durch die Anwesenheit von zahlreichen Flüssen und Seen geprägt sind erlaubt, ein Zentrum Crespina Flora und Kindergarten geworden, so dass jedes Jahr im September wird in der Ausstellung Cenaia statt Wine and Nursery.

Eine weitere Tradition ist die Zucht von Eulen, einmal für die Jagd Lerchen verwendet. Immer die Eule ist ein wahres Symbol des bäuerlichen Traditionen: es ist eine wichtige Messe, die am 29. September stattfinden wird, ein Denkmal des Landes und eine Aufzuchtstation, dass die Stadt plant, in einem Park im Freien verwandeln gewidmet die Wiederherstellung von geschützten Arten.