Villa Montecchio
Kalkutta

Hinweis: Die Villa hat mit 42 Privatwohnungen, vor einem Park mit Schwimmbad, Tennisplätze, Bahnradfahren renoviert worden. Die Kirche hat in kleine angrenzenden Konferenzraum von der Stadt verwendet umgewandelt worden.

Beschreibung

Mansion, einer ehemaligen Burg, dann ist die Kartause von Calci, steht auf einem Hügel in Panoramalage zwischen Kalkutta und Montecalvoli.
Heute ist von der Arno nur in seinem südlichen Teil überrundet, während Wetter war auch auf der Ost-und Westseite, wenn der Arno die Gebiete gebadet südlich des Schlosses und die Wände der Bientina Vicopisano.
Die Burg von Montecchio war auf dem rechten Ufer des Arno, dann schiffbar, und kontrollierte die Flussschifffahrt.
Nicht weit von der Villa entfernt, offenbar entstand der bescheidenen Wohnung, wo er im Jahre 1136 von Santa Ubaldesca Taccini geboren wurde, dies wird eine Gedenktafel an der Fassade.
Im neunzehnten Jahrhundert wurde die Villa nicht nur ein Haus mit über 100 Zimmern, darunter Kellern, Ställen und Scheunen, sondern auch ein Studienzentrum mit zwei Museen (mineralogische und paläontologische) und eine umfangreiche Bibliothek. Alles, was in den letzten Krieg verloren war, als die Villa schwer beschädigt wurde.

This post is also available in: Italienisch Englisch Französisch Spanisch Holländisch Vereinfachtes Chinesisch